Wie ein lokaler Einzel­händler von einer Internet-Präsenz profitiert

Die Corona-Krise hat es uns gezeigt: Das Geschäft musste geschlossen bleiben, der Umsatz ging gegen Null und die laufenden Kosten blieben aber bestehen.

Ideen waren gefragt …

Wer da schon im Internet sichtbar war, hatte schon mal einen Vorteil. Wer dann auch noch sein Angebot im Internet zum Bestellen und Liefern anbieten konnte, hatte es noch besser. Ich kenne einige Händler, die das gemacht haben und damit Umsatz gene­rierten, wo sonst Flaute gewesen wäre.

Das zeigt:

Der Online-Handel ist wich­tiger denn je. Im Internet auffindbar zu sein ist ein wich­tiges Element bei der Umsatz­stei­ge­rung eines Einzel­händ­lers, selbst wenn das Geschäft primär auf einem physi­schen Laden­ge­schäft basiert.

Eine Präsenz im Internet kann lokale Einzel­händler und Laden­ge­schäfte auf verschie­dene Weise unter­stützen und ihnen Vorteile bringen. Hier sind einige der wich­tigsten Vorteile:

  • Online-Sicht­bar­keit: Eine Präsenz im Internet kann dazu beitragen, dass das lokale Laden­ge­schäft online besser gefunden wird. Kunden, die nach Produkten oder Dienst­leis­tungen suchen, die das Laden­ge­schäft anbietet, können durch eine Online-Präsenz leichter darauf aufmerksam gemacht werden.
  • Erwei­te­rung des Kunden­kreises: Eine Online-Präsenz ermög­licht es dem lokalen Laden­ge­schäft, Kunden außer­halb des direkten Einzugs­ge­biets zu errei­chen. Durch Infor­ma­tion über Produkte oder Dienst­leis­tungen über das Internet können Kunden auch außer­halb der Geschäfts­zeiten erreicht werden und sich über Ihr Angebot infor­mieren. Kunden können jeder­zeit und von überall aus auf das Angebot zugreifen, was den Komfort und die Flexi­bi­lität erhöht. Einzel­händler können ihren Kunden­kreis erwei­tern und auch Kunden aus anderen Regionen oder Ländern ansprechen.
  • Vertrauen und Glaub­wür­dig­keit: Eine profes­sio­nelle Online-Präsenz kann dazu beitragen, dass das lokale Laden­ge­schäft als vertrau­ens­würdig und glaub­würdig wahr­ge­nommen wird. Durch die Veröf­fent­li­chung von Kunden­be­wer­tungen und Empfeh­lungen kann das Vertrauen in das Geschäft gestärkt werden.
  • Marke­ting­mög­lich­keiten: Eine Online-Präsenz bietet auch zahl­reiche Marke­ting­mög­lich­keiten, wie z.B. Social Media, E‑Mail-Marke­ting und Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung. Diese können genutzt werden, um das lokale Laden­ge­schäft und seine Produkte bekannter zu machen und mehr poten­zi­elle Kunden anzuziehen.
  • Kunden­bin­dung: Eine Online-Präsenz ermög­licht es dem lokalen Laden­ge­schäft auch, mit seinen Kunden in Kontakt zu bleiben und eine lang­fris­tige Bezie­hung aufzu­bauen. Durch die Veröf­fent­li­chung von inter­es­santen und nütz­li­chen Inhalten sowie die Pflege von Kunden­be­zie­hungen können Kunden an das Geschäft gebunden werden.

Ganz wichtig: Sie müssen dafür keinen Online-Shop betreiben, der ihnen im schlimmsten Fall nur mehr Arbeit macht als Nutzen bringt. Ich habe aber Kunden Shops einge­richtet, die sie mit relativ wenig Aufwand nebenher pflegen und betreiben können, bzw. ein Kunde im Bio-Lebens­mittel-Bereich nimmt Bestel­lungen auf, die in der Woche darauf abge­holt und bar bezahlt werden.

Insge­samt kann eine Präsenz im Internet dazu beitragen, dass lokale Laden­ge­schäfte wett­be­werbs­fä­higer werden und ihr Geschäft unter­stützt wird.

Ich selbst kann das aus zwei­erlei Perspek­tive bestätigen.

  • Mein Foto­grafen-Busi­ness profi­tiert sehr von meiner Online-Präsenz und guten lokalen Auffind­bar­keit auf Google – ca. 95% meiner Neukunden, auch aus meinem Ort, kommen über Google zu mir.
  • Als Kunde suche ich eine Bezugs­quelle für ein Produkt, das ich noch nirgends gekauft habe, selbst­ver­ständ­lich im Internet. Zunächst in der lokalen Suche, was meinen Ort und den Land­kreis einschließt. Finde ich einen Anbieter, rufe ich da an und hole mir mehr Infor­ma­tionen. Da es dann in den meisten Fällen passt, kaufe ich auch da.
    Finde ich im Land­kreis keinen Anbieter, erwei­tere ich die Suche auf die direkt angren­zenden Land­kreise. Und erst wenn die entste­henden Fahrt­kosten ein Porto über­steigen, bestelle ich über das Internet, aber auch da möglichst bei klei­neren Anbie­tern, bei Spezia­listen und nicht zu weit entfernt.